Knochensuppe

Der Mörder aus der Zukunft

von Kim Young-tak

Knochensuppe – Der Mörder aus der Zukunft

2063 in der Küstenstadt Busan: Lee Uhwan, ohne Familie aufgewachsen, einsam und frustriert, wohnt im unteren Bezirk der Stadt, wo man jeden Tag ums Überleben kämpft. Seine Tage verbringt er in einer schwülheißen, stinkenden Küche, in der er sich als Gehilfe verdingt hat. Als ihn sein Chef eines Tages beauftragt, eine Zeitreise in das Jahr 2019 zu unternehmen, um ihm ein verloren gegangenes Rezept für eine Knochensuppe zu besorgen, gibt es kein Zögern, obwohl diese Zeitreisen lebensgefährlich sind. Damit nimmt das Abenteuer seines Lebens seinen Lauf …

© Kim Jumi

Kim Young-tak, geboren 1976 in Uiseong Gyeongsang-bukdo, studierte Sinologie an der Dankook-Universität in Yongin. Der südkoreanische Filmregisseur und Drehbuchautor eignete sich seine Kenntnisse sowohl im Film- als auch im literarischen Bereich autodidaktisch an. Kim schrieb und inszenierte den Comedy-Film Hello Ghost (2010).

PR: Pressestimmen & Meinungen

Meinung

»Die Geschichte (ist) eine geschickte Mischung aus verschiedenen Genres, nicht nur SF. Eine straffe Handlung und Szenen, die dem Leser wie in jeder guten Zeitreisegeschichte einen Schritt voraus sind, machen das Buch zu einem gelungenen Pageturner.«

National Assembly Online News | 

Meinung

»Der Roman hat alles, was es braucht, um ein Erfolg zu werden, sowohl was Prämisse, Charakter und Sprache angeht.«

Joongang Daily | 

Rezension

»Bereits nach den ersten Seiten dachte ich: das ist ein gutes Buch. […] ‚Knochensuppe‘ ist ein bemerkenswert gutes Debüt. Die Geschichte ist klasse!«

iGirl | 12.01.2023 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Sanfte dunkle brutale Sciencefiction mit Krimi und Thriller-Elementen in mehreren Dimensionen. Außergewöhnlich!«

Eric_Maes | 10.01.2023 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Mich hat das Buch durch und durch überzeugt und ich kann es kaum abwarten, den nächsten Teil zu lesen.«

JohnnyZombie | 09.01.2023 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Hochspannend und rätselhaft. […] Sehr gelungene und sehr empfehlenswerte Mischung aus mehreren Genre «

marpije | 13.01.2023 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Mysteriös, faszinierend und rätselhaft.«

Irisblatt | 14.01.2023 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Der Leser kann sich auf einen ungewöhnliche und sehr interessante Geschichte freuen, die nicht mit Gesellschaftskritik geizt und immer wieder eine neue unerwartete Wendung bereithält.«

celia21 | 16.01.2023 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Wer sich auf den asiatischen Blick auf die Zukunft einlässt, findet hier ein ungewöhnliches Lesevergnügen mit Tiefgang und weitab vom Mainstream.«

welikaja | 18.01.2023 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Wenn man mal was völlig neues lesen möchte, dann sollte man dieses Buch definitiv gelesen haben.«

Tapsi0709 | 20.01.2023 | www.lovelybooks.de

Buchbesprechung

»Wegen der Knochensuppe in die Vergangenheit. Uhwan beschließt, hier zu bleiben – was ungeahnte Auswirkungen hat.«

Die Presse | 18.2.2023

Das könnte Dir auch gefallen:

Science Fiction, Thriller

Science Fiction, Thriller

Science Fiction, Thriller, Crime, Space Opera