Das Kaufhaus der Träume

von Lee Mi-ye

Das Kaufhaus der Träume

Penny wohnt in einem ganz besonderen Dorf. Betreten kann man es nur, wenn man eingeschlafen ist. Dann gibt es viel zu sehen: An einem Food-Truck kann man schlaffördernde Naschereien kaufen. In einer dunklen Gasse hat Maxim, der Produzent der Albträume, seine Werkstatt. Ein geheimnisvoller Mann wohnt in einer Hütte in einem Schneegebirge, und Elfen entwerfen Träume, in denen man fliegen kann. Viele weitere Attraktionen erwarten die Schlafenden, der Kundenmagnet aber ist das Kaufhaus von Dallergut, in dem Penny hoch motiviert arbeitet. In dem fünfgeschossigen Holzbau wimmelt es von Kunden. Das Kaufhaus erfreut sich aber nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren höchster Beliebtheit. In jeder Etage kann man eine bestimmte Sorte von Träumen finden: teure und beliebte Träume, limited editions und Vorbestellungen, allgemeinere Träume mit kleinen alltäglichen Ereignissen wie Kurzreisen, einer Feier mit Freunden oder ein leckeres Essen, aber auch innovative Träume mit viel Action. Sogar für Kurzweiliges ist gesorgt: In der dritten Etage gibt es spezielle Träume für den Mittagsschlaf. Die Bezahlung erfolgt über die Gefühle, die die Kunden nach dem Traum haben.

„Das Kaufhaus der Träume“ besteht aus mehreren Episoden, die die persönlichen Geschichten der Kunden und ausführliche Beschreibungen der Traumwelt beinhalten: So möchte eine Frau nur Träume kaufen, in denen der Mann vorkommt, für den sie heimlich Gefühle hegt. Ein Mann in einem Patientenhemd möchte einen ganz bestimmten Traum als Vorbestellung für seine Hinterbliebenen. Mithilfe der Träume gelingt es den Kunden, ihre Verletzungen zu heilen, ihre Sehnsüchte zu stillen oder ihre Ängste zu überwinden.

© Privat

Lee Mi-ye, geboren in Busan, studierte Materialwissenschaften. Sie arbeitete eine Zeit lang als Ingenieurin bei einem südkoreanischen Großkonzern und kündigte dort, um ihren Traum zu verwirklichen: Sie wollte als Schriftstellerin arbeiten. Ihren ersten Roman „Das Kaufhaus der Träume“ veröffentlichte sie als Crowdfunding-Projekt unter dem Titel „Ihr bestellter Traum ist ausverkauft“ und erreichte damit eine sehr hohe Resonanz.

PR: Pressestimmen & Meinungen

Buchempfehlung

»[Das Kaufhaus der Träume] fühlt sich an wie eine liebevolle Ergänzung zur Realität.«

An von Lovelybooks | 26.07.2022 | www.instagram.de (ab 00:30)

Rezension

»Definitiv eines meiner Halbjahreshighlights 2022!!!«

FerrAbbs | 11.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Mit rührenden, dann mal philosophischen, dann mal ulkigen Beschreibungen und Geschichten.«

FerrAbbs | 11.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»OMG SO GUUUT!«

FerrAbbs | 11.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Kleines, magisches Buch über die Welt der Träume und die im Kaufhaus neu angestellte Penny. […] Es ist ein fast schon typisch koreanischer Mix, ein Fantasy-Setting zu schaffen, in dem aber keine weltenrettende Mission bevorsteht, sondern in dem Situationen dargestellt werden, mit dem sich jeder Mensch aus seiner persönlichen Lebenserfahrung identifizieren kann. […] Es sind Geschichten, die dem Leser Mitgefühl und Trost spenden.«

Christian Bolz | 09.07.2022 | www.amazon.de

Rezension

»Der Schreibstil wirkte auf mich recht einfach und „naiv“, aber auf eine berührende Weise. Einen unverstellten Blick auf die Menschen und ihre Träume, die damit bestimmte Ereignisse in ihrem Leben verarbeiten wollen oder auch ihre Hoffnungen reinsetzen.«

Weltenwanderer | 08.07.2022 | www.blog4aleshanee.blogspot.com

Rezension

»Ich mochte die Hintergründe zu den einzelnen Träumen, welchen Zweck sie erfüllen und was Menschen und Tiere daraus mitnehmen können. So kann ein Albtraum nicht nur etwas sein, das einen gruselt, sondern auch eine Möglichkeit sich mit eigenen Ängsten zu konfrontieren und sie zu überwinden.«

Nerwen_1205 | 26.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Eine interessante Welt präsentiert die südkoreanische Autorin Lee Mi-ye in diesem Buch.«

parden | 24.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»[Das Kaufhaus der Träume ist] eine ruhige und faszinierende Erzählung über einen ganz besonderen Ort.«

yezz | 21.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Das Kaufhaus der Träume ist ein schönes, fantastisches Wohlfühlbuch für zwischendurch, welches einen in die Welt der Träume entführt und definitiv angenehme Lesestunden bereitet!«

lovely_nessy | 21.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Lee Mi-ye hat ein gemütliches und niedliches Wohlfühlbuch geschrieben. In der Welt, die sie erdacht hat, stecken viele witzige und charmante Ideen, es hat mich gut unterhalten und einige Male zum Schmunzeln gebracht.«

CarinaZ | 20.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Lebensweisheiten aus der Welt der Träume«

Ava_Ion | 19.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Es ist ein stilles Buch mit vielen komplexen Fragestellungen zum Leben, wunderschön verpackt in die Welt der Träume. […] Ein wunderbares Buch, welches erst im Nachhinein seine Schönheit und seinen inneren Wert preisgegeben hat. In dem Moment, wo ich die Botschaften verstanden habe, konnte ich mich ganz dem Genuss hingeben.«

Ava_Ion | 19.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Insgesamt ist das Buch eine Empfehlung für Fans von Büchern wie Der Alchmist von Paulo Coelho, welche sich nicht um die Handlung drehen, sondern die bestimmte kleine Wissenshappen an den Leser weitergeben wollen. Wer einen richtigen Spannungsbogen erwartet, ist hier fehl am Platz. Es ist also ein sehr ruhiges Buch, wobei man gut die einzelnen Kapitel in Ruhe oder mit Abstand zueinander lesen kann und über die Bedeutsamkeit von Träumen nachdenken kann. Geeignet für jede Altersklasse.«

Gecko2000 | 17.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Ein wundervolle, unterhaltsame Geschichte, die mich auch im Wachzustand in die wundervolle Welt der Träume entführen konnte.«

Primrose24 | 14.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Magisch und phantastisch mit tollen Botschaften«

Tintenwelten | 14.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Es ist ein Buch, das eher ruhig dahinplätschert, ohne besondere Vorkommnisse oder Aufreger. Es zeigt, wie wichtig Schlaf und Träume sind und dass sie eben keine Zeitverschwendung sind. Insgesamt gefallen mir die enthaltenen Weisheiten sehr gut und ich konnte ein paar wertvolle Gedanken mitnehmen.«

Tintenwelten | 14.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Das Debüt der koreanischen Autorin ist ein fantastischer Einblick in die Welt der Träume. Der Sprachstil ist locker, das Schriftbild angenehm. So lässt es sich entspannt in diese kreative Welt eintauchen. Und früh einzuschlafen, lohnt sich! Denn wer erst spät schläft, könnte leer ausgehen, weil alle Träume ausverkauft sind! Ein ungewöhnlicher Roman, der die fantastische Abteilung bereichern wird.«

Nastasia Forg, ekz Publikation ID IN 2022/34 | August 2022 |

Rezension

»Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es ist genau meins. Sehr traumhaft, es wird nicht alles erklärt und gibt viele Möglichkeiten zur Interpretation und die Personen sind (fast) alle nett.«

Nenaties (Bücher)welt | 17.08.2022 | www.nenatie.blogspot.com

Rezension

»Für mich ein Wohlfühlbuch.«

PMelittaM | 23.07.2022 | www.lovelybooks.de

Rezension

»Insgesamt ist es ein eher ruhiger Roman ohne viel Spannung. Ich kann mir auch durchaus vorstellen, dass dieser Roman viele begeistern könnte, wenn man sich darauf einlässt und gut zwischen den Zeilen lesen kann.«

xbuchmagiex | 09.08.2022 | www.instagram.com

Das könnte Dir auch gefallen: