Captain Future 10: Verrat auf dem Mond

Übersetzt von Maike Würz

Captain Future 10: Verrat auf dem Mond

EILMELDUNG! Captain Future ist tot!

Diese Falschnachricht verbreitet sich durch den Äther von Welt zu Welt. Das ganze Sonnensystem trauert, während der putzmuntere Curt Newton sich in Wahrheit mit seinen Gefährten noch auf dem Rückweg von der Wiege der Materie befindet. Intrigen – Gier – Mord – Geheimnisse – für Captain Future braut sich ein gehöriges Problem zusammen, denn skrupellose Wissenschaftler und Unternehmen bereiten die Invasion des Mondes vor, um an die Geheimnisse des verborgenen Laboratoriums der Futuremen zu gelangen. Für tot erklärt und zu Unrecht beschuldigt, wertvolles Radium für sich gehortet zu haben, hat Captain Future bei der Rückkehr das gesamte Regierungssystem der Erde gegen sich. Wird es ihm rechtzeitig gelingen, seine Unschuld zu beweisen?

(1904–1977) ist ein amerikanischer Science-Fiction-Autor der ersten Stunde und gilt als Begründer der Space Opera, der insbesondere durch seine Captain-Future-Reihe bekannt geworden ist. Als sein gelungenstes Werk wird häufig sein Roman »Herrscher im Weltraum« angesehen.

Das könnte Dir auch gefallen

Weitere Bände rund um Captain Future und seine Futuremen: