SF-Personality 17

Kurt Vonnegut Jr. und die Science Fiction

Kurt Vonnegut Jr. und die Science Fiction

Kurt Vonnegut Jr. gilt als einer der wichtigsten amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, als Zivilisationspessimist, als Satiriker – von heiterer Ironie und beklemmender Brutalität – und auch als Autor satirischer Science-Fiction-Romane, was er jedoch selbst abstriitt: Seine Romane seien selbst für SF viel zu fremdartig.

Stefan T. Pinternagel beleuchtet diesen Aspekt genauer, gibt eine ausführliche Übersicht über Leben und Werk dieses außergewöhnlichen Autors, der in Deutschland nahezu in Vergessenheit geraten ist. Ergänzt wrid der reich illustrierte Band durch einen nostalgischen Bericht von einer Vonnegut-Lesung, beigesteuert von Christian Hoffmann, sowie durch eine ausführliche Bibliographie.

Stefan T. Pinternagel (1965–2009) lebte zunächst in Straubing, später in Lagerlechfeld, Augsburg und dann in Zürich. 1999 wurde sein Roman Totentanz für den Kurd Laßwitz Preis nominiert.